Vitamine in der kalten Jahreszeit

Vitamine sind zu jeder Jahreszeit besonders wichtig, da sie dem Körper Stoffe liefern, die notwendig sind ihn gesund zu erhalten. Aber vor allem in der kalten Jahreszeit sollten man besonders auf die richtige Vitaminzufuhr achten, da das Immunsystem besonderen Belastungen ausgesetzt ist. Dabei stehen Vitamine für organische Verbindung die im Körper lebenswichtige Funktionen regeln.

Vitamine muss man mit der Nahrung aufnehmen, da sie essentiell sind. Es gibt unterschiedliche Vitamine, die in unterschiedlichen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse vorkommen. Dabei haben alle Vitamine bestimmte Aufgaben im Körper und können bei Mangelerscheinung bestimmte Symptome auslösen. Zu den wichtigsten Vitaminen gehört Vitamin A, welches vorwiegend in Milchprodukten oder Karotten vorkommt. Die Vitamine B1 und B2 findet man in Haferflocken, Leber und Vollkorngetreide und der Körper braucht sie, sowohl um das Nervensystem zu stärken als auch zur Energiegewinnung.

Gerade im Winter können die richtigen Vitamine einer Erkältung vorbeugen. Nicht jeder Mensch isst abwechslungsreich genug, um sich diese Vitamine über die Nahrung zuführen zu können. Eine Saftpresse ermöglicht eine sofortige Verarbeitung von Obst und Gemüse und verwandelt diese in leckere Vitamingetränke. Hier können nach Belieben Zitronen, Äpfel, Bananen, Karotten, Orangen und Kiwis blitzschnell verarbeitet werden. Gerade bei Kindern, die nicht gerne Gemüse und Obst essen und damit zu wenig Vitamine über die Nahrung aufnehmen, ist dies eine zündende Idee. Dabei sollte man darauf achten, dass man ein qualitativ eher hochwertiges Gerät verwendet, denn hier ist die Ergiebigkeit höher. Die Testsieger Saftpresse der gängigen Qualitätstest ist bestimmt eine gute Wahl.

Vor allem im Winter benötigt der Körper ausreichend Vitamin C und D. Vitamin D hat im menschlichen Körper die Funktion eines Prohormons und wird vor allem unter Sonneneinstrahlung im Körper selbst produziert. Da im Winter die Sonne nur bedingt scheint, muss Vitamin D unbedingt über die Nahrung aufgenommen werden. Obst und Gemüse wie Avocado enthalten viel Vitamin D. Vitamin C findet man Hagebutten, Sanddorn, Zitrusfrüchten, Johannisbeeren und Kartoffeln. Da Gemüse oftmals viel zu lange gekocht wird, gehen dabei viele wichtige Vitamine verloren. Demnach kommt es nicht selten zu Mangelerscheinungen. Um diesen Mangel entgegen zu wirken, ist es sinnvoll, anhand von einer Saftpresse die Säfte selbst herzustellen. Wer das nicht möchte, kann sich auch Säfte aus dem Supermarkt besorgen, sollte aber darauf achten, dass diese nicht aus Konzentrat gemacht sind. Vitamine können mittlerweile schon chemisch hergestellt werden und es werden viele Speisen mit den künstlichen Vitaminen versetzt. Trotzdem sind sie nicht dasselbe wie natürliche Vitamine, die in Obst und Gemüsesorten vorkommen. Vitamine sind essentiell für die Funktionen im Körper. Deshalb ist es nicht nur einfach, sondern auch praktisch eine Saftpresse zu Herstellung von vitaminreichen Getränken zu nutzen.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3.7 von 5 Sternen aus 3 Meinungen

Kategorien
0 Comments
0 Pings & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar