Tag-Archive: Tiere

  • Katzenschnupfen bezeichnet verschiedene Erkrankung der Atemwege und ihrer Schleimhäute bei Katzen. Auslöser können Viren oder Bakterien sein. Meistens gibt es mehrere Ursachen für eine Erkrankung, die auch alle gleichzeitig behandelt werden. Eine genaue Diagnose durch Laboruntersuchungen sind dennoch hilfreich.

  • Wenn das Lieblingstier nicht fressen will oder anderweitige Anzeichen einer Krankheit zeigt, dann ist es Zeit, einen fachkundigen Rat einzuholen. Wie auch bei der Behandlung von menschlichen Krankheiten hat man die Wahl zwischen einem Schulmediziner oder einem Heilpraktiker. In diesem Fall handelt es sich natürlich um einen Tierheilpraktiker. In den letzten Jahren erfreuen sich alternative Heilmethoden immer größerer Beliebtheit, da sie für den Körper schonender und nebenwirkungsarm oder sogar nebenwirkungsfrei sind. Auch am tiermedizinischen Bereich ist dieser Trend nicht vorbeigegangen.