Tag-Archive: Symptome

  • Generell hilft jedoch viel Ruhe und wenig körperliche Anstrengung. Dies ist zur Regeneration des Immunsystems notwendig. Schmerzstillende Mittel aus der Apotheke (Ibuprofen, Paracetamol) helfen nicht nur gegen Halsschmerzen, sondern auch gegen andere Erkältungssymptome, wie z. B. Kopf- und Gliederschmerzen.Mit einem leichten Kratzen im Hals fängt alles an und eh man sich versieht, hat man es mit ausgewachsenen Halsschmerzen zu tun. Doch meist handelt es sich bei den Halsschmerzen lediglich um ein Symptom und nicht um die Krankheit selbst.

  • Schon vor Jahrhunderten wurde die heilende Wirkung des Tee bei verschiedenste Erkrankung entdeckt und geschätzt. So wird er häufig bei einer Erkältung als natürliche Unterstützung zur raschen Genesung eingesetzt. Eine der ältesten und bekanntesten Heilpflanzen ist die Pfefferminze. Die ätherischen Öle der Pflanze helfen gegen Atemwegsbeschwerden, wirken entzündungshemmend und befreiend. Die anregende Frische der Minze weckt neue Lebensgeister und verbessert das allgemeine Wohlbefinden. Meist enthalten Erkältungstees ein wahres Potpourri wertvollster Inhaltsstoffe.