Tag-Archive: Schleim

  • Wer eine Erkältung hat, der wird viele Taschentücher brauchen. Dabei ist es gar nicht so einfach, das richtige Taschentuch zu finden, um die Nase zu schonen. Es gibt verschiedene Ausführungen von Taschentüchern, die meistgebräuchlichen sind aus Papier und werden nach dem Gebrauch entsorgt. Darüber hinaus gibt es aber auch Stofftaschentücher, die man mehrmals benutzen kann. […]

  • Schon vor Jahrhunderten wurde die heilende Wirkung des Tee bei verschiedenste Erkrankung entdeckt und geschätzt. So wird er häufig bei einer Erkältung als natürliche Unterstützung zur raschen Genesung eingesetzt. Eine der ältesten und bekanntesten Heilpflanzen ist die Pfefferminze. Die ätherischen Öle der Pflanze helfen gegen Atemwegsbeschwerden, wirken entzündungshemmend und befreiend. Die anregende Frische der Minze weckt neue Lebensgeister und verbessert das allgemeine Wohlbefinden. Meist enthalten Erkältungstees ein wahres Potpourri wertvollster Inhaltsstoffe.

  • Halsschmerzen sind meistens ein Symptom für die sogenannte „Pharyngitis“. Diese Entzündung der Rachenschleimhäute kommt entweder im Verlauf einer Erkältung hinzu oder steht an ihrem Beginn. Denn es sind dieselben Viren, die eine Erkältung im Allgemeinen und eine Pharyngitis im Besonderen verursachen. Zwar können noch andere Faktoren für die Entstehung der schmerzhaften Reizung verantwortlich sein, in der Regel jedoch handelt es sich um einen Virenangriff, in dessen Folge das Schlucken zur Qual werden kann.