Tag-Archive: Erkältung

  • Wenn man mehr als 38 °C an Körpertemperatur hat, dann leidet man an Fieber. Fieber führt zu einer Erhöhung der Körpertemperatur, oft im Zusammenhang mit der körpereigenen Abwehr, die damit beschäftigt ist, gegen eindringende Mikroorganismen vorzugehen. Nicht selten geht eine erhöhte Temperatur auch mit einer Entzündung, einem Trauma oder aber in manchen Fällen mit einem Tumor […]

  • Wie kann eine Erkältung unsere Zähne in Mitleidenschaft ziehen? Unsere Zähne beinhalten einen für uns sichtbaren Abschnitt und einen nicht sichtbaren Abschnitt, den Zahnhals und die Zahnwurzel, jeweils im Knochen liegend. Die Zahnwurzel selbst, ist über Haltefasern mit dem Kieferknochen verbunden.

  • Halsschmerzen sind ein Symptom, das häufig in Kombination mit Erkältungskrankheiten auftritt. Die häufigsten Ursachen sind Erkältungsviren oder Streptokokken. Hausärzte haben mit Patienten mit Halsschmerzen in ihrer Praxis sehr häufig zu tun. Der Halsbereich ist zusammen mit den oberen Atemwegen häufiger gefährdet, da die Bakterien und Viren hier oft ein leichtes Spiel haben – vor allem […]

  • Bei einer Erkältung bekommt man schnell einmal eine wunde Nase. Der Schnupfen erfordert ein häufiges Naseschnäuzen, wodurch die Haut schnell rot und gereizt wird. Nach einigen Tagen wird so das Schnäuzen zur Überwindung, denn ohne die richtige Pflege kann die Hautreizung schlimme, brennende Schmerzen verursachen, die auch zu spüren sind, wenn man die Nase nicht […]

  • Wer kennt es nicht: Die Nase läuft, die Glieder schmerzen und der Hustenreiz lässt sich kaum unterdrücken, das Essen fällt schwer – eine saftige Erkältung hat uns erwischt. Das ist soweit nicht gefährlich und kuriert sich mit der Zeit wieder ganz von alleine, sofern man sich genügend Erholungszeit gönnt. Unbehandelt kann sich die Erkältung jedoch […]

  • Eine Erkältung ist zwar harmlos, aber lästig. Eine schnelle Hilfe bei Erkältung ist daher von großer Bedeutung. Es gibt zwar keine Mittel, die über Nacht eine Erkältung schlagartig abklingen lassen, aber solche, die den Heilungsprozess immens beschleunigen können.

  • Grippe oder Erkältung – das ist hier die Frage. Viele verwechseln eine Erkältung mit einer Grippe oder stellen diese beiden Krankheiten gleich. Dies mag zum einen daran liegen, dass die Symptome in der Tat sehr ähnlich sind, und zum anderen daran, dass in der Allgemeinbevölkerung zu viele falsche Informationen oder nur Halbwissen bekannt sind.

  • Was hilft am besten gegen eine Erkältung? Diese Frage wird nicht erst seit gestern diskutiert. Schon die „alten Ägypter“ vertrauten zum Beispiel auf das Arzneimittel Hühnersuppe. Heute fällt Hühnersuppe eher in die Sparte Hausmittel, wird auch als Antibiotikum des armen Mannes bezeichnet. Dabei ist seit neuestem Kenntnisstand neben der nachgewiesen positiven Wirkung auf menschliche Immunzellen, […]

  • Eigentlich sind Erkältungen Sache der kalten Jahreszeiten. Lässt sich die Sonne jedoch auch im Sommer nicht blicken, sind auch dann Erkältungen vorprogrammiert. Doch was hat die Erkrankung mit der Jahreszeit zu tun? Wieso erkältet man sich bei nasskaltem Wetter eher als bei Sonnenschein? Ist es ein grippaler Infekt oder eine Virusinfektion?

  • Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit kehrt auch die Erkältung wieder in den Alltag ein. Wer mit Schnupfen, Husten, Hals- und Kopfschmerzen zu kämpfen hat, macht meist schnell den Griff zum Medikamentenschrank. In Apotheken und Supermärkten warten mittlerweile ganze Arsenale von Erkältungsmediakmenten auf den Kunden. Doch häufig muss erst gar nicht auf Medikamente zurückgegriffen werden. Bei vielen Erkältungen reicht es, sich den richtigen Tee zu kochen.