Scharf und heilsam – Ingwertee

Ingwertee ist ein erstaunliches Getränk, das bereits seit der Antike verwendet wird. Viele Menschen mögen den Geruch des Ingwertees, aber sein scharfer Geschmack gefällt vielen nicht.

Ingwer ist eine starke, einblättrige Pflanze, die bis zu einem Meter hoch wird. Der berühmte Ingwertee wird aus der Wurzel der Pflanze gemacht. Seine besondere Heilwirkung ist in Deutschland auch schon länger bekannt und wird sogar bei der Behandlung von Entzündungen und Arthrose bei Pferden erfolgreich eingesetzt.

Ingwer gibt es schon über 3000 Jahre, besonders in Asien wurde er als wertvolles Gewürz und Heilmittel geschätzt. Ingwer ist ein wahres Wunder, besteht er doch aus Vitaminen, Mineralien wie Kalium, Eisen und Kalzium. Seine scharfen Wirkstoffe entfalten sich am besten in einem frisch gebrauten Ingwertee. Besonders wenn man Übelkeit oder Erbrechen erfolgreich behandeln will, ist Ingwertee in wahrer Segen. Deshalb ist er bei vielen Seefahrern sehr beliebt gewesen. Seine abführende Wirkung, vor allem wenn man zu viel erwischt, erweist sich als Reinigungskur für Darm und Magen. Gerade in China wird er aber gegen Erkältungen eingesetzt und bewirkt wahre Wunder.

Die Zubereitung eines Ingwertees ist eigentlich gar nicht so schwierig. Man kauft sich ein Stück Ingwerwurzel im Supermarkt oder Bioladen, dann schneidet man ein kleines Stück ab, schält es und stückelt es klein. Man wirft es in eine Tasse, ein bisschen Honig dazu und das Ganze mit heißem Wasser aufgießen. Ingwertee ist nicht für jeden etwas, besonders kleine Kinder können den beißenden Geschmack des Ingwers nicht leiden. Hier kann man einfach einen normalen Tee aufgießen und dann den Ingwer als Zutat mit hineingeben. Auch wenn Ingwer eigentlich aus China kommt, sind seine verbreitetsten Anbaugebiete die Tropen und Subtropen. Nigeria verfügt zwar über das größte Anbaugebiet, China ist jedoch der größte Exporteur.

Ingwer eignet sich aber nicht nur für Ingwertee, es gibt auch unzählige Süßigkeiten oder Gebäck mit Ingwer. Wer wirklich etwas für seine Gesundheit tun will, der sollte Ingwertee regelmäßig trinken und nicht erst, wenn er schon krank ist. Ingwertee ist in der Lage, das Immunsystem zu stärken und toxische Stoffe aus dem Körper auszuleiten, bevor sich diese im Körper festsetzen können.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.4 von 5 Sternen aus 7 Meinungen

Kategorien
0 Comments
0 Pings & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar