Genesen kann langweilig sein

  • Es ist langweilig krank zu sein

Wer krank ist und zu Hause bleiben muss, hat oft nichts zu tun und es kann schnell langweilig werden. Es muss etwas zum Zeitvertreib her, denn krank sein bedeutet nicht freihaben, sondern langweilen. Wenn man zu Hause bleiben muss, kann es schnell öde werden, gerade weil eventuell alle Freunde und Bekannte auf der Arbeit oder in der Schule sind. Natürlich hat die Gesundheit oberste Priorität und es geht beim krank sein nicht um Spaß haben. Allerdings wäre ein guter Zeitvertreib nicht schlecht und man kann die Gesundheit auch mit dem Spaß verbinden. Vom vielen schlafen mal abgesehen, gibt es noch jede Menge andere Aktivitäten zum Zeitvertreib, da ist für jeden das Passende dabei.

Internetspiele als Zeitvertreib

Wer krank ist, kann sich schnell langweilen. Doch in der heutigen Zeit gibt es viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Gerade das Internet bietet viele Spiele, die zudem auch noch kostenlos sind. Hierbei kann man entweder gegen den Computer oder menschliche Gegner spielen. Es gibt zahlreiche Browsergames, die optimal zum Zeitvertreib geeignet sind. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal ob Poker, Mühle oder Kasinospiele. Es gibt auch eine ganze Reihe an Strategie- und Rollenspiele, die äußerst interessant sind. So kann man die Genesungsphase ohne Langeweile hinter sich bringen. In der Regel kann man Internetspiele ohne Installation einer Software spielen.

Weitere Aktivitäten gegen Langeweile

Auch wenn man krank im Bett liegen muss, gibt es einige Möglichkeiten zum Zeitvertreib. So kann man sich zum Beispiel DVDs von Freunden bringen lassen, die man schon immer mal sehen wollte. Des Weiteren kann man die Zeit nutzen, um mal wieder ein tolles Buch zu lesen oder man hört Musik, die entspannt. Wer lust auf etwas Kreatives hat, kann auch gerne stricken oder häkeln.

Wenn die Krankheit nicht ansteckend ist, muss man nicht alleine sein. Man kann sich Freunde einladen und gemeinsam etwas essen. Gerade eine gesellige Runde lenkt ab und fördert den Heilungsprozess. Doch das ist längst nicht alles, denn man kann auch die Zeit nutzen, um mit Freunden mal wieder ein gutes Gesellschaftsspiel zu spielen. Sind alle Freunde verhindert, kann man zum Zeitvertreib telefonieren oder chatten.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 3.8 von 5 Sternen aus 5 Meinungen

Kategorien
0 Comments
0 Pings & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar