Erkältung natürlich heilen mit Tee

Schon vor Jahrhunderten wurde die heilende Wirkung des Tee bei verschiedenste Erkrankung entdeckt und geschätzt. So wird er häufig bei einer Erkältung als natürliche Unterstützung zur raschen Genesung eingesetzt.

Eine der ältesten und bekanntesten Heilpflanzen ist die Pfefferminze. Die ätherischen Öle der Pflanze helfen gegen Atemwegsbeschwerden, wirken entzündungshemmend und befreiend. Die anregende Frische der Minze weckt neue Lebensgeister und verbessert das allgemeine Wohlbefinden. Meist enthalten Erkältungstees ein wahres Potpourri wertvollster Inhaltsstoffe.

Heilungsprozess

Aber auch einzeln unterstützen sie den Heilungsprozess. So schaffen Thymian, Kamille, Salbei, grüner Tee und Lindenblüten Erleichterung gegen Symptome einer Erkältung wie Hals-, und Rachenschmerzen. Die Schleim-, Bitter-, und Gerbstoffe wirken schmerzlindernd und desinfizierend. Sie lösen festsitzenden Schleim und Erleichtern das Abhusten. Auch zum Gurgeln eignen sich die Aufgüsse besonders gut. Die Blätter, Kräuter oder Blüten sollten stets nur einmal aufgebrüht werden. Zum Süßen des Tee wird am besten Honig verwendet.

Dieser wirkt zusätzlich antibakteriell und beruhigend. Ein Geheimtipp ist die Zugabe von Propolis. Das von Bienen natürlich hergestellte Produkt wirkt antibiotisch und antimykotisch und enthält neben Zink und vielen anderen Spurenelementen, vor allem Vitamine und ätherische Öle. So werden Sie ihre Erkältung schnell wieder los.

Gesundheit

Stärkung des Immunsystems

Zur Stärkung des Immunsystems empfehlen sich Teesorten mit vielen Vitaminen. Der beliebte und bekannte Hagebuttentee ist besonders reich an Vitamin C. Bei Fiebererkrankungen hilft ein frisch gebrühter Tee aus Mädesüss, Spitzwegerich oder Thymian. Die Flavonoide und Bitterstoffe wirken schweißtreibend und senken so Fieber. Durch das vermehrte Schwitzen verliert der Körper Flüssigkeit und Mineralstoffe, die durch den Heiltee wieder zugeführt werden. Der Tee sollte stets so warm wie möglich getrunken werden. Über den Tag verteilt mindestens 2-3 Tassen. Es empfiehlt sich den Tee in loser Form in Apotheken, Reformhäusern oder Teehäusern zu kaufen und mit frischem kochenden, nicht siedenden Wasser, aufzugiessen. So entfaltet sich das Aroma und die Heilkraft am Besten und die Erkältung wird effektiv bekämpft.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kategorien
0 Comments
0 Pings & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar