Artikel zum Thema Erkältung

  • Wenn einen der Frost schüttelt

    Wenn man Fieber hat und schwitzt oder in einem Luftzug sitzt, kommt es zum oft Schüttelfrost. Man hat das Gefühl von Kälte und zittert. Dem Rücken läuft ein kalter Schauer hinunter. Der Schüttelfrost ist bei leichten fiebrigen Erkrankungen nur kurz. Bei einer schweren Infektion kann es so aussehen, als ob ein Kälteschauer unaufhörlich dem nächsten […]

  • Warum können bei einer Erkältung die Zähne weh tun?

    Wie kann eine Erkältung unsere Zähne in Mitleidenschaft ziehen? Unsere Zähne beinhalten einen für uns sichtbaren Abschnitt und einen nicht sichtbaren Abschnitt, den Zahnhals und die Zahnwurzel, jeweils im Knochen liegend. Die Zahnwurzel selbst, ist über Haltefasern mit dem Kieferknochen verbunden.

  • Nur etwas für Kinder? Hustensaft

    In der Umgangssprache wird meist für das Medikament Antitusivum meist der Begriff Hustensaft gebraucht. Das Medikament unterdrückt den Hustenreiz. Die Herstellung von Hustensaft erfolgt auf der Basis einer alkoholischen Lösung oder von Sirupus Simplex (Lösung aus gereinigtem Wasser und Zucker). 

  • Vitamine in der kalten Jahreszeit

    Vitamine sind zu jeder Jahreszeit besonders wichtig, da sie dem Körper Stoffe liefern, die notwendig sind ihn gesund zu erhalten. Aber vor allem in der kalten Jahreszeit sollten man besonders auf die richtige Vitaminzufuhr achten, da das Immunsystem besonderen Belastungen ausgesetzt ist. Dabei stehen Vitamine für organische Verbindung die im Körper lebenswichtige Funktionen regeln.

  • Schmerzhafte Rippenfellentzündung

    Eine Rippenfellentzündung ist auch bekannt als Brustfellentzündung oder Pleuritis. Dabei ist die dünne Gewebeschicht entzündet, die die Lunge bedeckt und die Brusthöhle von innen auskleidet. Sie wird oft ausgelöst durch eine vorangegangene Lungenentzündung, indem sich die Entzünudng von der Oberseite der Lunge bis auf das Rippenfell ausbreitet. Auch eine Tuberkolose oder ein Lungeninfarkt kann der […]

  • Was tun bei einer Pneumonie?

    Eine der wohl häufigsten Infektionskrankheiten ist die Lungenentzündung oder Pneumonie. Vor allem im Winter, in der auch für Grippe typischen Jahreszeit, verzeichnet man eine hohe Zahl von Erkrankungen. Das Risiko für eine Pneumonie ist besonders hoch, wenn das Immunsystem geschwächt ist, wie es häufig bei alten Menschen und Kleinkindern der Fall ist.

  • Was tun, wenn der Kehlkopf schmerzt

    Bei einer Infektion der oberen Atemwege, wie zum Beispiel bei einer Erkältung, kann auch der Kehlkopf (Larynx) betroffen sein. Manchmal kommt es infolge dessen zu einer akuten Kehlkopfentzündung (Laryngitis). Dabei ist nicht der Kehlkopf selbst, sondern die ihn umgebende Schleimhaut entzündet. Typische Symptome einer solchen Entzündung sind Husten und Heiserkeit. Patienten berichten über ein wundes, […]

  • Die richtigen Taschentücher bei einer Erkältung

    Wer eine Erkältung hat, der wird viele Taschentücher brauchen. Dabei ist es gar nicht so einfach, das richtige Taschentuch zu finden, um die Nase zu schonen. Es gibt verschiedene Ausführungen von Taschentüchern, die meistgebräuchlichen sind aus Papier und werden nach dem Gebrauch entsorgt. Darüber hinaus gibt es aber auch Stofftaschentücher, die man mehrmals benutzen kann. […]